BCS2

Digitalisieren, Nachbearbeiten und elektronisch publizieren

 BCS-2® ist eine Capturingsoftware mit breitem Einsatzspektrum und komfortablen Nachbearbeitungs- und Erschließungsfunktionen. Sie unterstützt eine Vielzahl von Scannern und Geschäftsgängen.

Die Scansoftware BCS-2® unterstützt das qualitätsbewusste Digitalisieren von gebundenen, gedruckten oder grafischen Vorlagen. Sie ermöglicht das einfache und wahlweise automatisierte Einbinden und Nachbearbeiten sowohl neu erstellter als auch importierter Scans in Arbeitsabläufe.

 

In Kopplung mit der Software "C-3 plus"  wird das Softwarepaket BCS-2®/C-3 zur formalen Erschließung von Inhaltsverzeichnissen und Metadaten-Anreicherung genutzt. BCS-2® ist modular aufgebaut und hat eine anwendungsorientierte Nutzeroberfläche. Die  intuitive Bedienung der Scansoftware steigert die Effizient Ihrer Arbeitsabläufe.



Verfügbar für:

  • Bookeye 4 V2 mit 600 DPI ab Werk oder Clientinterface Upgrade
  • Bookeye 4 V1A
  • Bookeye 4 V1AC35/C50
  • Sämtliche Scanner der WideTEK Serie
  • Dokumentenscanner verschiedenster Hersteller

 

Anwendungsbereiche

  • Elektronische Dokumentenlieferung: Produktion von Digitalisaten (z.B. MyBib eDoc®, Medea3, subito) 
  • Elektronischer Lesesaal: Produktion von Digitalisaten und Metadaten-Erfassung (MyBib eL®) 
  • Publizieren im Internet/Intranet 
  • Anbindung an E-Mail-Systeme 
  • Anbindung an CMS-, DMS-, Archiv- und Workflowsysteme

 

Funktionen

  • Benutzerdefinierte Scanformate
  • Batch-Scanning von Dokumentenstapeln, Kapiteln oder Büchern
  • Seitenteilung, Schwarzrandentfernung und Schräglagenkorrektur
  • Automatische Rotation nach dem Scannen
  • Zoomen, Rotieren, Invertieren
  • Übernahme von Ausschnitten oder ganzen Images in andere Windows-Anwendungen
  • Thumbnails zur Anzeige aller Scans eines Scanauftrages im Kleinformat
  • Formatanpassung von unterschiedlichen Vorlagengrößen auf ein Zielformat
  • Flexibles Beschneiden, Maskieren und Seitenteilung
  • MAPI-Schnittstellefür das Mailen und Faxen gescannter Dokumente direkt aus BCS-2®
  • Multiscan-Modul zur Anbindung von mehreren Scannern
  • Formatkonverter für GIF, PNG, JPEG, TIFF
  • Scanprofile für unterschiedliche Vorlagentypen
  • Einzeldruck oder Druck gesamter Aufträge sowie Drucken parallel zum Scannen
  • Vergabe von individuellen Wasserzeichen

 

Auftragsverwaltung

  • Integriertes Auftragsmanagement
  • Verwaltung und Export, sowie (Re-) Import von Aufträgen 
  • Anpassung an eigene Anforderungen durch definierbare Auftragstypen Definition von Auftragsindizes zur Metadatenerfassung
  • Anpassung an eigene Anforderungen durch definierbare Exportformaten, Namensregeln sowie Ablageordnern in Profilen
  • Nachbearbeitung, Drucken und Löschen von Aufträgen 
  • Einfügen und Löschen einzelner Images innerhalb eines Jobs
     

Integrierte Module von BCS-2® Classic

  • ImageSuite
  • Elektronischer Endorser
  • Import-Modul
  • Multimaskierungs-Modul
  • Web-Publisher-Modul

    Optionen von BCS-2® Classic
  • Barcodeerkennung
  • PDF, PDF/A, durchsuchbares PDF
  • OCR (via ABBYY-Engine)
  • Transaktionsmodul zur Definition von Aktionen, die im Batch ausgeführt werden
  • Reportgenerator für individuelle Berichte
  • IndexSuite zur individuellen Metadatenerfassung
  • ExportSuite zur Ausgabe von Digitalisaten samt Metadaten in unterschiedlichen Formaten sowie zum Aufruf externer Programme

Exportformate

  • TIFF, MTIFF
  • PDF, PDF/A-1a und PDF/A-1b
  • BMP, JPEG, JPEG2000, PNG, GIF
  • XML für Export von Metadaten

Plattformen

  • Windows 7/8.1/10

Sprachen 

  • Deutsch, Englisch
  • Mit dem BCS-2® Sprachmodul ist eine Anpassung an weitere Sprachen möglich.