Scan2Edit ermöglicht den Datenaustausch von Bookeye und Widetek Scanner mit gängigen Grafikprogrammen wie Adobe Photoshop etc.

 

Scan2Edit

Scannen und Bildbearbeitung in einem Schritt

 

Mit der Scan2Edit Software exportiert der Anwender die eingescannten Images direkt in das gewünschte Bildbearbeitungs- oder Grafikprogramm. Alle Scan-Parameter lassen sich per Mausklick in der übersichtlichen Bedienoberfläche auswählen und modifizieren.

Ebenso einfach ist die Auswahl der gewünschten Applikation, in die exportiert werden soll.

Das Scannen von Vorlagen direkt in Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Photoshop, Corel Draw, Omnipage u.v.m. sowie das automatische Speichern in einem gewählten Verzeichnis bieten eine enorme Zeitersparnis und garantieren hohen Dokumentendurchsatz. Zusätzlich ermöglicht Scan2Edit die nachträgliche Modifikation der Images ohne erneutes Scannen, allein durch Veränderung der Scan-Parameter.

  • Direkter Export in ein beliebiges Grafikprogramm ohne zusätzliche Treiber
  • Modifiziert Images ohne erneutes Scannen - allein durch Veränderung der Scanparameter
  • Kompatibel mit allen gängigen Grafikanwendungen

Scan2Edit: Brücke zwischen Scanner und Grafikanwendungen

Die von Image Access Scannern generierten Bilder haben eine extrem hohe Qualität. Die Nachbearbeitung ist nicht notwendig. Falls Sie Ihre Bilder doch nachbearbeiten wollen, können Sie ein beliebiges Grafikprogramm wie zum Beispiel Adobe Photoshop verwenden.

Die Software nutzt die umfangreichen Funktionen der Scan2Net®-Scanner, wie das direkte Erzeugen einer PDF-Datei, die automatische Größenerkennung der Vorlage, die hohe Bildqualität, das Scannen in Farbe, Graustufen und Schwarzweiß, usw.

Scan2Edit ist besonders für Aufgaben geeignet, bei denen das Postprocessing auf ein Minimum reduziert werden soll.

Die Software ist für alle Besitzer eines Image Access Scanners kostenlos.


Metrin AG

An der Reuss 5

6038 Gisikon/LU

Tel:  041 418 80 50 / Fax: 041 418 80 59

info@metrin.ch


Letztes Update: 01.05.2018