BatchScanWizard - Leistungsstarke Capturing Software Bookeye und WideTek Scanner

BatchScanWizard

Leistungsstarke Capturing Software für Ihren Image Access Scanner.

 


Batch Scan Wizard ist eine schnelle und einfach zu bedienende Lösung von Image Access zur professionellen Bewältigung großen Scanvolumen und Scanjobs. Die Software beschleunigt den Dokumentendurchsatz und reduziert operative Aufgaben erheblich. Batch Scan Wizard eignet sich optimal zum Verarbeiten von Scanjobs mit großen Scanvolumen. Auch für kleine Scanvolumen mit spezifischen Anforderungen wie beispielsweise Seitenteilung oder die Erfassung bestimmter Bildausschnitte ist der Batch Scan Wizard hervorragend geeignet.

 

Der Benutzer legt Scanjobs und individuelle Scanprofile an. Alle gescannten Vorlagen werden in einem Scanjob erfasst bis der Benutzer den Scanjob abschließt. In Ergänzung zu den Standard Scan Parametern wie Helligkeit, Kontrast, Farbmodus oder Dateiformat, ermöglicht es der Batch Scan Wizard, mehrere Ausschnitte eines Dokuments zu definieren, zu extrahieren und diese dann als einzelnes Bild abzuspeichern. Nichts geht verloren, denn der Benutzer kann einen einmal abgespeicherten Scanjob immer wieder aufrufen und verändern. Dies geschieht mit den Funktionen Ausschneiden, Löschen, Ersetzen und Einfügen eines ausgewählten Bildes in dem erzeugten Bildstapel. Der jeweilige Dateiname und auch der Name des Verzeichnisses lassen sich nachträglich verändern.

 

 Die Rescan Funktion hält das aktuell gescannte Dokument für Modifikationen zur Verfügung. Ohne erneutes Scannen können Farbmodus, Dateiformat, Drehen, Spiegeln sowie diverse Kameraeinstellungen eines bereits gescannten Images verändert werden. Die neuen Scanparamater wirken sich direkt auf das bereits gescannte Dokument aus. Nach Optimierung der Scaneinstellungen kann das Image in einem erzeugten Bildstapel als neues Dokument gespeichert werden. Die optimierten Einstellungen können für die folgenden Scans übernommen werden.

 

Die neue, frei konfigurierbare, Arbeitsprozessverfolgung des Batch Scan Wizard unterstützt den Benutzer mit Informationsdateien zum jeweils erfolgten Scanprozess. Diese erfassen u. a. Datum und Uhrzeit jedes gescannten Bildes, die benutzten Scanparameter, den jeweils benutzten PC oder den Speicherort der Bilder.

 

Die Indizierung des Batch Scan Wizard unterstützt bei der Erstellung individueller Namensvariablen und Variablenkombinationen für die automatische Erzeugung von Datei- und Verzeichnisnamen sowie deren Verzeichnisstrukturen.

Der Batch Scan Wizard wird unterstützt von allen Image Access Scannern mit integriertem Client Interface.


Verfügbar für:

  • Bookeye 4 V2 mit 600 DPI oder Clientinterface Upgrade
  • Bookeye 4 V1A
  • Bookeye 4 V1AC35/C50
  • Sämtliche WideTek Scanner

 

BatchScanWizard Funktionen

  • Erstellung individueller Scanprofilen durch Einbindung von Scanparametern, Datei und Verzeichnisnamen. 
  • Frei wählbare Datei-, Verzeichnis- und Scanprofilenamen (Manuell, via Barcodeeingabe oder mit Hilfe von individuellen Variablen). 
  • Konfigurierbare Tastenkombinationen zur Optimierung der Arbeitsgeschwindigkeit. 
  • Automatische Erzeugung von Datei- und Verzeichnisnamen sowie Verzeichnisstrukturen mit eigenen Variablen und Variablenkombinationen. 
  • Unterstützung aller Scan2Net Funktionen wie mehrfaches Ausschneiden, Seitenteilung, Zoomen, Drehen, Invertieren, Spiegeln etc. 
  • Anpassung der Arbeitsoberfläche durch die wählbare Anzahl von Bildfenstern. 
  • Individuelle Bildskalierung: horizontal, vertikal oder angepasst an die jeweilige Fenstergröße. 
  • Ausschneiden, Löschen, Ersetzen und Einfügen eines ausgewählten Bildes in einem erzeugten Bildstapel. 
  • Multiprozessor-und Hyper-Threading-Unterstützung.
  • Seitenteilung oder die Erfassung bestimmter Bildausschnitte

 

  Neue Funktionen in der Version 5

  • Scanauftragsindexierung
  • Mehrfachseiten PDF 
  • Mehrfachseiten TIFF 
  • Neues Datei-Menü- sowie neue Tastenkombinationen und Maus-Kontextmenüs 
  • Integrierte Vollbildanzeige 
  • Neue Werkzeuge und Funktionen für die Konfiguration von Scanprofilen 
  • Unterstützung aller Funktionen in Scan2Net® Version 5.80 und höher