Digitalisierung von Büchern, Zeitschriften und gebundenen Zeitungen

Das Digitalisieren von gebunden Vorlagen stellen die Gerätschaften vor spezielle Herausforderungen. Mit unseren Buchscannern sind wir jedoch in der Lage genau diese Notwendigkeiten perfekt zu meistern. Durch die integrierte V-Buchwippen werden die Bücher für den Scanningvorgang nur bis max. 120 Grad geöffnet. Dies schont insbesondere die brüchigen Buchrücken alter und historisch wertvoller Bücher. Falls erforderlich scannen wir Ihre Vorlagen auch nahezu berührungsfrei.

 

Anschliesend führen wir auf Wunsch eine OCR-Bearbeitung durch. Diese ermöglicht es Ihnen das gesammte Dokument nach Schlagwörtern zu durchsuchen um noch schneller zum gewünschten Inhalt zu gelangen.

 Sind die Arbeiten abgeschlossen resultiert eine Platzersparnis, ein erheblich kleinerer Zeitaufwand bei der Recherche und der Vorteil, dass mehrer Personen gleichzeitig auf die Dokumente zugreifen können.



     Was scannen wir mit unseren Buchscanner:

  • sämtliche Arten von Bücher bis Format A1
  • gebunde Zeitungen
  • gebunde Zeitschriften
  • gebunde Akten welche nicht enheftet werden dürfen
  • grosse Fotografien
  • uvm.

     In welcher Qualität scannen wir:

  • Auflösung bis 600 DPI
  • Formate bis A1
  • 24Bit farbig, 8Bit Graustufe, Bitonal
  • Ausgabe als PDF, PDF/ A, TIFF, JPEG, JPEG 2000, LZW uvm.
  • In V-Stellung wenn nötig (zur Schonung von brüchigen Buchrücken)

     Welche Optionen bieten wir an:

  • OCR-Bearbeitung (div. Sprachen inkl. Frakturschrift)
  • nummerieren, indexieren, referenzieren
  • Einbindung in bestehendes DMS
  • Vor-Ort Scanning
  • Abhol- und Bringservice
  • zertifizierte Aktenvernichtung

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?